BERLIN LIGA: Sparta lange Zeit leicht und locker

 

D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\PREUSSEN PRESSE HOMEPAGE\Preussen_Trommler groß.jpg

BERLIN LIGA: Sparta lange Zeit leicht und locker 03.19
Zum Schluss noch glücklicher 3:1 (1:0) Sieger

Preussen wachte zu spät auf.

In Hälfte 1 hatten die Adler nichts zu bestellen und machten es den Gästen leicht.
Nach der 1:0 Führung (vorheriges Zweikampfverhalten mangelhaft) hatte Lichtenberg keine Mühe. Nach dem 2:0, wieder ein eklatanter Abwehrfehler, machten die Spartaner nur das Notwendigste. Das sollte sich später rächen, als N. Neugebauer in der 80´ auf 1:2 verkürzte. Die Lankwitzer bekamen die „2.Luft“ und berannten das Gehäuse der Gäste. Sparta war in Not, aber leider konnten die Preussen ihre Angriffe nicht sauber zu Ende spielen. Ein Konter führte weit in der Nachspielzeit zum 3:1 Endstand. Die Adler haben ein zum Schluss gerechtes 2:2 leichtfertig verspielt.

Bilder aus der Begegnung:
D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\PREUSSEN PRESSE HOMEPAGE\PREUSSEN  1 Abwehr auf Balljagd Sparta.jpg

Torschütze Niklas Neugebauer
D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\PREUSSEN PORTRAITS\NIKLAS NEUGEBAUER.jpg

Szene aus dem Spiel vs. Sparta
D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\PREUSSEN PRESSE HOMEPAGE\PREUSSEN 2  Abwehr kämpft im Strafraum Sparta.jpg
Leider konnte der 2 und 3 Punkte Abstand zum Tabellenplatz 13 nicht verkürzt werden.

Media FB Preussen
Norman Metzler

Kommentare sind geschlossen.