BERLIN LIGA: In Neukölln hingen die Trauben zu hoch

D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\PREUSSEN PRESSE HOMEPAGE\Preussen_Trommler groß.jpg

BERLIN LIGA: In Neukölln hingen die Trauben zu hoch 02.19
SV Tasmania siegt souverän 5:2 (1:0)
47 Gegentore der Adler sind keine Empfehlung

Adler im Klassement weiter abgerutscht

Die Preussen bleiben auch weiter die defensivschwächste Mannschaft der Liga mit 47 Gegentoren. Gegen die mit 52 geschossenen Toren starke Angriffsreihe der Tasmanen ließ sich unser Gegner in den neunzig Minuten kaum die Butter vom Brot nehmen.
Nach dem 2:0 in der 52‘ gelang Magnus Stahlberg das 1:2, aber die Freude und Hoffnung dauerte nicht lange. Tas dominierte weiter und erzielte die Tore in regelmäßigen Abständen. Das Tor zum 2:5 in der 88. ‘ durch Egzon Ismaili bleibt nur eine Randnotiz.
Am kommenden Sonntag empfangen die Lankwitzer im Heimspiel gegen Frohnauer SC einen „machbaren Gegner“. Das wird fast schon ein „6-Punkte“ Spiel orakelt man bei den Preussen.
Über zahlreichen Besuch und Unterstützung würden sich Trainer Gajda und sein Team freuen!

D:\Eigene Dateien\Eigene Bilder\PREUSSEN PRESSE HOMEPAGE\Bild 2 Preusse Hartmann zu spät gegen Loder Tasmania.jpg

Szene aus einem Spiel gegen SV Tasmania im heimischen Preussenstadion

Foto von Günter Eichelberg
unserem Preussen Fotografen.

Media FB Preussen
Norman Metzler

Kommentare sind geschlossen.