Die Preussen sind beim Peter-Hanisch Gedenk-Turnier dabei

 

Erlesene Gesellschaft im Steglitzer Sport
Die Preussen sind beim Peter-Hanisch Gedenk-Turnier dabei
Hertha 03 (Ausrichter), SV Blau-Weiss, Stern 1900, BFC Preussen

Fahrplan durch den Sommer

Oberliga (NOFV-Oberliga Nord) und Berlin-Liga im Wettstreit.

Nach den ersten 9 Trainingseinheiten und Spielen vs. Stern Marienfelde (1:0 Sieg)
und vs. Brandenburg 03 (2:3 Niederlage), dribbeln nun die Preussen beim Hanisch -Gedächtnisturnier auf.

Im Halbfinale treffen die Lankwitzer auf Hertha 03, einen klassenhöheren Gegner. Jene Preussen, die sich besonders durch Teamgeist und Kampkraft bei diesem Härtetest zeigen, werden für die weitere Vorbereitung gute Karten haben.

Spielerisch sind uns die anderen Vereine überlegen, aber Kampfgeist soll ja manchmal „Berge versetzen“.

Trainer Klarkowski und sein Trainerteam werden genau bewerten können, wer sich gegen diese erlesene Gesellschaft in den Spielen durchbeißt und den Willen aufbringt,100 % ehrliche Arbeit abzuliefern. Ganz nach dem WM-Trend: Moral und Wille haben sich oft durchgesetzt.

Gespielt wird im Modus Halbfinale/3. Platz/Endspiel. Das Turnier beginnt am Samstag, 21.07.2018 um 12:00 Uhr und wird am Sonntag, 22.07.2018 gegen 16:00 Uhr mit dem FINALE beendet. Jedes Spiel geht über 2 x 45 Minuten.

Im Anschluss findet die Siegerehrung statt.

Eintritt: 5,- € / Rentner, Arbeitslose, Jugendliche: 3,- €
Für das leibliche Wohl aller Zuschauer ist gesorgt.

⚽️ Samstag u. Sonntag, den 21./22.07.2018 (ab 12:00 Uhr, Sachtlebenstraße, 14165 Berlin), – 7. Peter-Hanisch-Gedenkturnier


Sa: 12:00 Uhr: SP.VG. Blau-Weiss (Oberliga) vs. SFC Stern 00 (Berlin-Liga)

      14:00 Uhr: BFC Preussen (Berlin-Liga) vs. Hertha 03 (Oberliga)
So: 12:00 Uhr: Verlierer Spiel 1 vs. Verlierer Spiel 2
      14:00 Uhr: Sieger Spiel 1 vs. Sieger Spiel 2

⚽️ Donnerstag, den 26.07.2018 (Anstoß 19:00 Uhr)

– BFC Preussen 🆚 TSV Mariendorf

⚽️ Sonntag, den 29.07.2018 (Anstoß 12:00 Uhr)

– Friedenauer TSC 🆚 BFC Preussen

Media FB Preussen

Norman Metzler
 

Kommentare sind geschlossen.