Letztes Heimspiel 2017/18 ohne Fortune

 

Letztes Heimspiel 2017/18 ohne Fortune
BFC Preussen (1. Herren Berlin Liga)
gekämpft, versucht, verloren

 

Saisonende mit 0:1 Heimpleite gegen Makkabi

Die Preussen haben gekämpft, alles versucht, aber dennoch verloren. Das schlechte Zusammenspiel machte manchen kämpferischen Einsatz zunichte. In der 21. Minute konnte Makkabi aus dem Strafraum, „Indirekter“, das 1:0 erzielen. Leider konnten sich die Lankwitzer, bis weit in die 2. Hälfte, keine guten Tormöglichkeiten mehr erspielen. Die Feldüberlegenheit der sich aufbäumenden Adler brachten keinen Erfolg und den erhofften Punktgewinn. Schade, denn die Preussen waren jederzeit bemüht, mit Einsatz und Kampfkraft, zum Saisonende etwas mehr zu erreichen.

Nun bleiben sie bei 43 Punkten und dem 11. Tabellenplatz als Abschluss in der Tabelle hängen.
Trotzdem müssen wir der Truppe, nach der abgelaufenen Saison, ein Lob zollen. Nach der Neuformierung am Saisonanfang haben sich die Adlerträger recht achtbar geschlagen!

MEDIA FB Preussen
Norman Metzler

 

Kommentare sind geschlossen.