BFC PREUSSEN IM POKALFINALE

Mit der ganzen Mannschaft zum Berliner Pokalfinale

Am 28. Mai wird im Friedrich-Ludwig-Jahnsportpark das Finale des Berliner Pilsner-Pokals der 1. Herren ausgetragen. Der BFV bietet Vereinen die Möglichkeit ermäßigte Tickets für die Jugend zu bestellen.

Der SV Lichtenberg 47 und der BFC Preussen haben es geschafft: Sie stehen im Finale des Berliner Pilsner-Pokals der 1. Herren. Während der Oberligist aus Lichtenberg zuletzt 2013 im Endspiel stand und sich dem BFC Dynamo geschlagen geben musste, waren die Preussen zum letzten Mal 1988 Finalist. Der aktuelle Berlinligist unterlag damals Türkiyemspor.

In diesem Jahr erlebt der Berliner Pilsner-Pokal eine Premiere: noch nie standen sich die Teams im Finale gegenüber. Um möglichst vielen Jugendspieler/-innen zu ermöglichen, das Finale live im Stadion erleben zu können, bietet der Berliner Fußball-Verband allen Vereinen die Option „Jugendsammelbesteller“ an. Jugendmannschaften können so das Finale gemeinsam besuchen und pro Ticket sind lediglich 5,00 Euro zu bezahlen.

Über folgendes Formular können die Eintrittskarten bestellt werden:http://formular.berlinerfv.de/BFV/fda2016jugendsammelbesteller

Einzelkarten (ohne Jugendsammelbesteller-Rabatt) sind am Finaltag an den Tageskassen erhältlich (15,00 Euro, Ermäßigt 10,00 Euro).

Quelle: us/BFV